Heilige Kühe in Infektionskontrolle

Sacred Cows 11-13ICT-SSI-Prevention-report-cvrWenn Thomas Paine in notiert 1776 Das,

“Eine lange Gewohnheit nicht denken etwas falsch, gibt es eine oberflächliche Erscheinung, Recht,”

Er konnte nicht ahnen, dass er eine aktuelle Tauziehen beschrieb, die heute noch in einigen OP-Säle existiert.

Von Infection Control Today

Die Anwendung des kritischen Denkens in der Politik, Praktiken und Verfahren, die im Handel mit modernen Körperkunst verwendet werden ist gleichbedeutend mit größerem Wohlstand.

SSI-Prävention: Evidenzbasierte Verfahren zu ersetzen, verweilen “Heilige Kühe’ im OP

Zusammenfassung des Berichts

Dieser Bericht untersucht die Prävention von Infektionen chirurgische Website (SSIs) im Rahmen der Evidenz-basierten Verfahren ersetzen “Heilige Kühe” im OP-Saal. Es konzentriert sich auf die kritische Praxis der präoperative Haarentfernung.

Editor ’ s nehmen

Obwohl evidenzbasierte Praxis so genannte verdunkelt hat “Heilige Kühe,” Es gibt einige fragwürdigen Praktiken, die in OP-Säle verweilen kann. Diese heilige Kühe — ein Idiom für etwas Frage oder Kritik immun — Vorgehensweisen, die keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und klinischen Fortschritt behindern. In den letzten Jahren gab es ein deutlichen Wandel in Richtung Translationale Forschung Förderung Praktiker zu Forschung in die Praxis umsetzen. Ein wichtiger Bestandteil ist die evidenzbasierte Praxis umfassend.

Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Entdecken Sie wie evidenzbasierte Praxis ersetzt Praktiken, die wissenschaftliche Beweise fehlen

  • Lernen Sie richtige Gepflogenheiten in Bezug auf präoperative Haarentfernung

  • Überprüfen Sie, wie die verschiedenen Richtlinien und der medizinischen Literatur Adresse präoperative Haarentfernung

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.