0 Wie Sie ein Zertifikat von Tests beziehen sich (Mühle-Zertifikat) zu einem angemessenen standard - brnskll.com

Wie Sie ein Zertifikat von Tests beziehen sich (Mühle-Zertifikat) zu einem angemessenen standard

ASTM member and Logo certification

Fragen, die Sie verwenden können, um festzustellen, ob ein Körper-Schmuck-Material getestet wird, beziehen sich auf eine entsprechende standard-Spezifikation

  1. Gibt Kontaktinformationen für den Lieferanten, Tester und Käufer?
  2. Ist ein ASTM oder ISO Standardspezifikation für menschliche Implantat deutlich angegeben?
  3. Die Menge und Größe des Materials auf das Zertifikat beschrieben?
  4. Die Menge und Größe ausreichen, um den Schmuck mit Bezug zu diesem Zertifikat zu machen?

At an ASTM F04-12 meeting, Teil des Konzerns für die Validierung wurde ein konkretes Beispiel von der FDA-Vertreter gegeben.:

Es gab ein großer Skandal, den die FDA hatte zu bewältigen, an denen unsichere fehlerhafter importierten Titan als gekennzeichnet F136 aus China. It didn’t meet all the test criteria. Es machte seinen Weg in Implantate, die später gescheitert und verursacht Schaden. Das war nur Rohstoff aus China, die Herstellung erfolgte in den USA. Für Elemente, die völlig außerhalb der USA produziert scheint es für Zuverlässigkeit, unless there is someone on site to validate QC to international standards, there is very little that we can do to maintain that a jeweler does use what is on a certificate, oder, dass das Zertifikat korrekt ist. Das Hauptproblem mit ausländischen Zertifikaten für USA-Käufer ist, dass sie nicht FDA Rechtshoheit, so they could be falsified with no legal repercussions.

Ein paar Vorschläge:

  • Independent metallurgical testing can be done on the raw material prior to production, und auf Stichproben der Schmuck-Produktion.
    • Nondestructive chemistry testing is simpler than ever now with Xray fluoroscopy (XRF) Geräte.
    • Oberflächenglätte Profiling mit einem berührungslosen Profilometer auch zugänglich ist und eine gute Referenz für Ihre Käufer.
    • Andererseits, Mikrostruktur Testen tendenziell zerstörerische und komplizierter gemacht haben.
  • Die Zertifizierung von diesen Beispieltests sollte wäre nicht aus der Mühle/Lieferant jedoch von eine unabhängige dritte Partei.
  • Consider third party validation to ASTM test specifications.
  • Avoid the description “Implantat-grade” and simply describe the product as meeting current ASTM surgical implant standard F136, zum Beispiel.

Mindeststandards

Die Association of Professional Piercer agreed upon Mindeststandards für Body jewelry.

Zertifizierung von Tests, die angeben, dass ein Material eignet sich für Zwecke der menschlichen Implantat ist ein wichtiger Bestandteil der Überprüfung der sicheren Verwendung für Body jewelry. Es gibt einige Ausnahmen Materialien historischer Schmuck wie Gold und Glas, die APP ermöglicht hat, basiert auf umfangreichem Bericht, und weitere besondere Beispiele sind unten dargestellt.

Lesen Sie mehr auf der Website der APP.

Die überarbeitete Minimum Standard für Schmuck für den Ersteinsatz ist wie folgt:

  • Steel that is ASTM F138 compliant or ISO 5832-1 kompatibel
  • Stahl, der ISO ist 10993-6, 10993-10, und/oder 10993-11 kompatibel [Note: Der Richtlinie EWG Nickel is a regulation that requires a low rate of nickel release for all materials used for costume or fine jewelry, Gürtelschnallen, Uhren, oder anderen metallischen Accessoires mit direkten Hautkontakt. Es gibt weder angeben noch beweisen, dass ein Material sicher im Körper zu tragen ist; Daher, Einhaltung dieser Richtlinie allein ist nicht ausreichend für die APP-erste Schmuck-Normen erfüllen.]
  • Titan (Ti6Al4V ELI) Das heißt ASTM F136 compliant or ISO 5832-3 kompatibel
  • Titanium that is ASTM F67 kompatibel
  • Solid 14 Karat oder höher nickelfrei weiße oder gelbe gold
  • Solide nickelfrei Platinlegierung
  • Niob (NB)
  • Quarzglas-Glas, bleifreien Borosilikatglas oder bleifrei Kalk-Soda-Glas
  • Polymere (Kunststoffe) wie folgt:
  • Alle Gewinde oder Einpress-Schmuck müssen interne klopfen (keine Threads auf Beiträge).
  • Für Zwecke der Körper-Schmuck, Oberflächen und enden müssen glatt sein., Gratis der Nicknamen, Kratzer, Grate, Polieren, Verbindungen und Metalle müssen konsistenten Spiegel beenden.

Diese überarbeitete Formulierung wird verwendet auf allen zukünftigen APP Veröffentlichungen und Korrespondenz wo wurde die frühere Version des Standards veröffentlicht..

Februar verabschiedet 05, 2009

Nickel-Richtlinie EWG-Informationen

In Anlehnung an die Richtlinie EWG Nickel, dieser Verordnung nicht specify or t zu beweisenHat ein Material ist sicher für kurz- oder längerfristig Verschleiß in Kontakt mit dem Körper. Es nur erfordert eine niedrige Rate der Nickel-Freigabe für alle Material für Kostüm oder edlen Schmuck, Gürtelschnallen, Uhren oder anderen metallischen Accessoires mit Hautkontakt.

Haben Sie ein Beispiel-Zertifikat überprüfen?

Schicken sie Sie mir hier: Brian@Piercing.org

Teilen Sie Ihre Meinung